Grenzen

Die Homöopathie stösst an ihre Grenzen:

  • wenn chirurgische Massnahmen erforderlich sind
  • bei Organen, die seit mehreren Jahren nicht mehr funktionieren
  • bei schweren Krankheiten im unheilbaren Stadium
  • wenn das hilfreiche homöopathische Mittel nicht gefunden werden kann

Aber selbst dort, wo nicht mehr geheilt werden kann, spielt die Homöopathie eine bedeutende Rolle. Sie kann Beschwerden und Schmerzen erheblich lindern und auch im Endstadium von Krankheiten zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Krankheit | Homoeopathie Zuerich - [...] Möglichkeiten und Grenzen [...]