Fieber

Fieber ist grundsätzlich eine wertvolle Abwehrreaktion und Unterstützung des Immunsystems,

um gegen Krankheitserreger zu kämpfen. Das ist Schwerstarbeit und schwächt den Körper.

Effektives Fieber ist etwa bei 38,5 – 39,5° C.

Folgende Massnahmen können zusätzlich unterstützen:

  • Bettruhe, körperliche Schonung, wenig Sinnesreizung
  • Zimmer regelmässig mit Frischluft versorgen
  • Genügend Trinken (leicht gesüsster Kräuter- oder Früchtetee; Lindenblüten-, Holunder- oder Ingwertee regt das fiebersenkende Schwitzen an)
  • Bei warmen Extremitäten ev. Waschungen mit lauwarmem Salzwasser (nicht kalt!) oder Wadenwickel, der Körper darf nicht auskühlen; nicht während Schüttelfrost
  • Leichte Kost, Hühnerbouillon, ev. verdünnte Frucht- und/oder Gemüsesäfte als Energiespender
  • Verzicht auf Genussmittel (Kaffee, Alkohol, Tabak, etc.)

 

Bitte nehmen Sie Rücksprache oder suchen Sie einen Arzt auf, wenn Säuglinge Fieber haben oder Kinder länger als 3 Tage Fieber haben!