Amalgam entfernen / Quecksilber ausleiten

Zahnfüllungen aus Amalgam bestehen zu 50 Prozent aus giftigem Quecksilber.

Mögliche Beschwerden zeigen sich symptomatisch in Form von:

  • Schmerzen, Depressionen, Lähmungen
  • Infektanfälligkeit, Allergien, Pilzen
  • Müdigkeit, Nervosität, Zyklusverschiebungen
  • Nebenhöhlenentzündungen, Colitis, Brennen im Mund
  • Gelenk- und Muskelschmerzen

Oben erwähnte Symptome können, müssen aber nicht auftreten. Auch lassen die Symptome nicht zwingend den Rückschluss auf eine Schwermetallbelastung zu, wohl aber den Verdacht, was eine weitere Abklärung rechtfertigt.

 

ico_pdfAmalgam entfernen
Quecksilber ausleiten